Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        Die Kirchenmusikerinnen und Musiker im Dekanat

        Wiebke Friedrich ist mit 50% ihres Arbeitsauftrages für das Dekanat zuständig. Zu ihren Aufgaben gehört die Unterstützung und Beratung der nebenamtlich tätigen Organisten und Chorleiter und die Ausbildung von Orgel- und Chorleitungsnachwuchs. Unter ihrer Leitung probt wöchentlich das  Dekanatskammerorchester, das von allen Gemeinden des Dekanates für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten angefragt werden kann. Außerdem bietet Wiebke Friedrich zweimal im Jahr offene Chorprojekte (Gospelworkshop und Bachkantate zum Mitsingen) für alle in wechselnden Gemeinden an. Hin und wieder finden besondere Aktionen wie Orgelradtouren, Dekanatsmusiktage, Kindersingbibeltage unter ihrer Federführung statt. Daneben versorgt Wiebke Friedrich zu 50% die evang. Stadtkirchengemeinde Groß-Gerau, an der die Kinderchöre, der Jugendchor, die Kantorei und der Posaunenchor mit den Jungbläsergruppen angesiedelt sind.

        Stefan Küchler: Musik macht Kirche – Kirche macht Musik, so hieß der Slogan zum Jahr der Kirchenmusik in der EKHN, weil unsere evangelische Kirche von Anfang an eine singende und klingende Gemeinschaft ist. Frau und Mann, Jung und Alt, Gospelfan und Klassikliebhaber erfahren dass Musik anfängt, wo Worte aufhören. Mit emotionalem Tiefgang bringen wir die Gute Botschaft zum Erklingen. Die Kirchenmusik in Mörfelden-Walldorf bringt die Menschen in den unterschiedlichsten Gruppen, in Gottesdiensten wie Konzerten auf hohem künstlerischen Niveau in Einklang mit sich und Anderen. Kirchenmusikalische Arbeit in Mörfelden-Walldorf: Gestaltung von Gottesdiensten, Andachten und Konzerten, Musikalische Arbeit in der Ev.Kita Walldorf, Jungbläserausbildung, Orgelunterricht, Workshops, Leitung von Jugendchor, Gospelchor, Posaunenchor, Bläserensemble, Kirchenchor, Projektarbeit mit professionellen Ensembles.

        Natalia Koschkareva: Durch die neugeschaffene und ab 1.12.14 besetzte kirchenmusikalische Stelle mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche soll die musikalische Arbeit in den Kindertageseinrichtungen stärker gefördert werden. Die musikalischen Angebote sollen allen Kindern, unabhängig von der Herkunft und finanziellen Situation der Familien, zugänglich gemacht werden.  Auch Erzieher/innen können das Angebot nutzen und in der musikalischen Arbeit mit Kindern geschult und unterstützt werden.

        Folgende Angebote gibt es momentan:
        - Musikalische Früherziehung in der Kita der Christuskirchengemeinde Kelsterbach
        - Musikalische Früherziehung an der Ev. Kita Mörfelden
        - Kinderchor für Hortkinder der St. Martin-Kita Kelsterbach
        - Arbeitskreis „Musik“ für pädagogischen Kräfte an den Kitas
        - Fortbildungen für Erzieherinnen zum Thema „Singen mit den Kleinen, Singen als Motivation zur Sprache“

        Jens Lindemann: Zu den Aufgaben des Dekanatskantors gehören folgende Bereiche:
        • Leitung der Dekanatskantorei, • Gestaltung musikalischer Veranstaltungen (Aufführung von Oratorien, Passionen, Liederabende,  musikalische Gottesdienste etc.) • Orgelunterricht für im Dekanat ansässige SchülerInnen• Beratung der Gemeinden in Bezug auf Orgelwartung/-stimmung und Einstellung nebenamtlicher Organistinnen  • Begleitung von Gottesdiensten in Gemeinden und karitativen Einrichtungen innerhalb des Dekanats (Altenheim, Krankenhaus etc.)• Monatliches Orgelkonzert (Orgelmusik zur Marktzeit)• Austausch und Zusammenarbeit mit den Kollegen des Arbeitsbereiches Kirchenmusik

        Gunhild Streit: (ab Januar 2019)
        Ich möchte mit meiner Musik den Glauben vermitteln und so habe ich mich bewusst für das Studium der Kirchenmusik entschieden. Bei meiner Arbeit ist mir der Umgang mit Menschen besonders wichtig. Eine Leitschnur ist mir dabei: "Das ist ein köstlich Ding, dem Herrn danken und lobsingen deinem Namen, Du Höchster." (Psalm 92,2).
        Gunhild Streit ist mit je einem halben Auftrag für das Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim und die Kirchengemeinde in Biebesheim zuständig. In Biebesheim hat sie neben dem Orgeldienst einen Schwerpunkt in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Chören. Im  Dekanat leitet sie den Gernsheimer OW-Projektchor“ und ist Ansprechpartnerin der Kirchengemeinden im nördlichen Ried in allen Fragen rund um die neben- und ehrenamtliche Kirchenmusik. Außerdem unterrichtet sie Orgel und veranstaltet gemeinsam mit KollegInnen Chorleitungskurse und Chortage.
        Ihre kirchenmusikalische Ausbildung begann Gunhild Streit 1995 mit einem nebenamtlichen Studium in Düsseldorf, das sie 1997 mit der C-Prüfung abschloss. Auf ihr hauptamtliches Studium in Heidelberg folgte ihre B-Prüfung 2002. An der Musikhochschule in Mannheim absolvierte Gunhild Streit zwischen 2002 und 2005 ein Zusatzstudium in Musiktheorie und Gehörbildung. Danach arbeitete sie bis Juli 2009 als Kantorin in Birkenau und hatte bis 2012 Lehraufträge für Gehörbildung an den Musikhochschulen in Mannheim und Frankfurt inne. Von 2009 bis 2018 war Gunhild Streit als Dekanatskantorin im Ried tätig. Nach dessen Auflösung ist sie seit 2019 Dekanatskantorin im Evangelischen Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim.

        Martin Schlotz: Mein gemeindlicher Schwerpunkt liegt in der Luthergemeinde Rüsselsheim. Dort obliegt mir die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen, leite das „Ensemble für Liturgie und Gottesdienst“ (ELG), singe wöchentlich mit den Kindern der KiTa, gestalte mit ihnen Gottesdienste, veranstalte Konzerte und andere kirchenmusikalische Veranstaltungen. Auf Dekanatsebene leite ich das Dekanatsblechbläserensemble, gebe Orgelunterricht, berate Bläserchöre, gestalte Gottesdienste in den Altenheimen und im Klinikum mit, halte Kontakt zu Nebenamtlichen und Ehrenamtlichen, veranstalte Konzerte und andere kirchenmusikalische Veranstaltungen. Immer wieder habe ich auch kirchenmusikalische Projekte mit Kindern und Konfirmandengruppendurchgeführt. Im Rahmen meines Ausbildungsauftrages wurde ich auch schon vom Zentrum Verkündigung für Chorleitungskurse und Pop-Piano-Unterricht eingesetzt. Als Kirchenmusiker verstehe ich mich vom Studium her auch als Fachmann für Liturgik und Gottesdienstgestaltung und gebe gerne beratend meine Erfahrungen und mein Wissen an Gemeinden und Interessierte weiter.

        Diese Seite:Download PDFDrucken

        Wiebke Friedrich

        kantorin.wiebke.friedrich@
        googlemail.com

        Telefon: 06152-711352
        Kirchstr. 11
        64521 Groß-Gerau

        Stefan Küchler

        Stefankuechler
        mw@t-online.de

        Telefon: 06105 921620 
        Mainstr.29, 
        64546 Mörfelden-Walldorf

        Natalia Koschkareva

        natalia.koschkareva.dek. 
        ruesselsheim@ekhn-net.de

        Telefon: 0175 / 77 41 142
        Marktstraße 7, 
        65428 Rüsselsheim

        Jens Lindemann

        jenslindemann.
        frankfurt@gmail.com

        Telefon: 069 / 342814
        Marktstraße 7, 
        65428 Rüsselsheim

        Gunhild StreitGunhild Streit

        ab Januar 2019
        Gunhild Streit
        Kirchenmusik.dek.
        ried@ekhn-net.de

        Ev. Kirchengemeinde 
        Biebesheim
        Kirchgasse 19
        64584 Biebesheim

         

         

        Martin Schlotz

        martin.schlotz.dek.
        ruesselsheim@ekhn-net.de

        Telefon: 06142/91367-41
        Marktstr. 7, 
        65428 Rüsselsheim

        to top