Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        Gemeinsame Gottesdienste in Groß-Gerau und Rüsselsheim

        Christi Himmelfahrt

        Heidi Förster

        Abschied nehmen, loslassen und Hoffnung - das ist die Bedeutung von Christi Himmelfahrt. Gemeinsame Gottesdienste finden in Groß-Gerau und in Rüsselsheim statt. Anschließend sind in Groß-Gerau in der Fasanerie unter freiem Himmel und in Rüsselsheim, im Ev. Gemeindehaus in der Liebigstr. 71 Gottesdienstbesucher*innen herzlich zum Essen und Beisammensein eingeladen.

        Heidi Förster

        Das Foto oben zeigt Jungbläser*innen vom Posaunenchor der Ev. Stadtkirchengemeinde Groß-Gerau, aufgenommen in der Fasanerie im letzten Jahr. In Groß-Gerau lernen viele junge Leute  Blasinstrumente im Chor bei Wiebke Friedrich und auch schon mal bei unserem Chef, Präses Holger Tampe, spielen. Wiebke Friedrich wird wie immer die Gemeinde, die auf Holzbänken im Freien Platz nimmt - mit Händen und Armen, im Sitzen oder im Stehen und mit Freude - zum Singen bringen. Anreise geht prima per Fahrrad. Oder parken im Eingang der Fasanerie. Oder laufen von Groß-Gerau....In Rüsselsheim gastiert der Bauschheimer Gospelchor unter Leitung von Ijuma Kamuff. Ein besonderes Erlebnis,für alle, die gern singen. 

        Groß-Gerau: 

        Am 30. Mai 2019 laden die Evangelischen Kirchengemeinden von Groß-Gerau, Büttelborn und Nauheim um 11.00 Uhr zu einem gemeinsamen evangelischen Gottesdienst  in die Fasanerie in Groß-Gerau ein. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Ev. Gemeindezentrum Groß-Gerau/ Süd, Europaring 74 statt.
        Die Predigt wird Pfarrer Michael Scherer-Faller von der Stadtkirchengemeinde Groß-Gerau halten. Der Ev. Posaunenchor der Stadtkirche wird unter Leitung von Wiebke Friedrich die Gemeinde mit vielen Liedern zum Singen bringen und den Gottesdienst begleiten. Pfarrerin Esther Häcker aus Nauheim wird die Liturgie gestalten. 

        Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen unter freiem Himmel eingeladen.

        Rüsselsheim:

        Der gemeinsame Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinden in Rüsselsheim wird am 30. Mai 2019 um 10.00 Uhr von Pfarrerin Heike Hiess und Pfarrer Thoams Siegenthaler gestaltet. Der Gottesdienst findet im Ev. Gemeindehaus Dicker Busch der Bonhoeffergemeinde,in der Liebigstraße 21, in Rüsselsheim statt. "Freuen Sie sich auch auf stimmgewaltige Unterstützung durch den Gospelchor Bauschheim unter der Leitung von Jluba Kamuff", so die Ankündigung. Frau Kamuff ist eine ausgezeichnete Chorleiterin, die auch in Groß-Gerau seit langem den Chor "Kammerton" mit einzigartigen Konzerten leitet.

        Im Anschluss sind die Besucher*Innen des Gottesdienstes an Christi Himmelfahrt in Rüsselsheim herzlich "zum Snack vom Grill" eingeladen.

         

        Himmelfahrt Symbol für Neue Hoffnung

        Laut biblischer Himmelfahrts-Erzählung ist Jesus nun bei Gott, er hat den Weg zu ihm gefunden. Gleichzeitig müssen die Menschen auf Erden ohne Jesus zurechtkommen. Sie müssen Abschied nehmen und ihn loslassen.

        Jesus hat seine Anhänger jedoch nicht sich selbst überlassen. Er bittet sie vor seiner Abreise, seine neue Ordnung in der Welt zu verbreiten: die Regeln der Bergpredigt, die Feindesliebe. Die Jünger sollen alle Menschen von diesen Regeln überzeugen. Dabei gibt er ihnen auch die Hoffnung, dass er einst wieder kommen wird.

        Die Himmelfahrt ist somit das Ende von Jesu Zusammensein mit den Menschen, aber auch Wendepunkt und Beginn von etwas Neuem, nämlich dem Beginn einer christlichen Gemeinschaft in der Welt ohne leiblich anwesenden Jesus.

         

        Heidi Förster
        Öffentlichkeitsarbeit

        Diese Seite:Download PDFDrucken

        to top