Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        Schöpfung bewahren! Wir gehen mit

        Ev. Kirchen im Kreis Groß-Gerau demonstrieren mit Fridays for Future

        Heidi Förster

        Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim unterstützt Aktionstag für Klimagerechtigkeit „Fridays for Future“ am 20. September 2019 mit Glockengeläut, Andacht und Demos in Groß-Gerau und Rüsselsheim

        „Fridays for Future macht sehr eindrücklich und völlig zu Recht deutlich: Der Einsatz für eine gute und lebenswerte Welt und die gesamte Schöpfung ist unsere vordringliche Aufgabe.“ So der Slogan zum Demo-Aufruf auf den Plakaten des Ev. Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim. Pfarrerinnen, Pfarrer und Mitarbeiter*innen haben sich am 20. September 2019 an der Demonstration von Schülerinnen und Schülern von Fridays for Future für Klimagerechtigkeit beteiligt. Mit großem Banner gingen die evangelischen Christen, auch Dekanin Birgit Schlegel, voran. Damit tritt die Evangelische Kirche im Kreis Groß-Gerau dafür ein, dass das Anliegen der Schülerinnen und Schüler nicht auf den Straßen verhallt.

        Treffpunkt und Glockengeläut
        Das Evangelische Dekanat ließ um 10.55 Uhr die Glocken der Stadtkirche Groß-Gerau läuten. Dekanin Birgit Schlegel hielt eine kurze Andacht. Danach haben sich die Teilnehmer*innen des Ev. Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim der Kundgebung und dem Demonstrationszug angeschlossen. In Rüsselsheim haben die Glocken um 11.45 Uhr zur Andacht für Klimaschutz geläutet. Anschließen schlossen sich Pfarrer Andreas Jung und evangelische Christen dem Demonstrationszug in Rüsselsheim an.   dem Demonstrationszug ab 12.00 Uhr am Bahnhofsplatz an. 

        Anlass: Klimakabinett und UN-Klimagipfel
        Anlass für den weltweiten Aktionstag am 20. September 2019 ist die Tagung des Klimakabinetts unserer Bundesregierung an diesem Tag und der UN-Klimagipfel in New York. 

        EKHN ruft zu Streik und Demonstrationen auf
        Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gehört der „Klima-Allianz“, einem Bündnis von über 120 deutschlandweiten Verbänden und Organisationen an und hat ihre rund 1.100 Kirchengemeinden dazu aufgerufen, sich mit „5-vor-12-Andachten“ mit Glockengeläut zu beteiligen und „gemeinsam mit Fridays for Future für echten Klimaschutz“ auf die Straßen zu gehen. Auch das Bündnis „Churches for Future“, zu dem die EKHN, Brot für die Welt und die Diakonie gehören, rufen zu Streik und Demonstrationen auf.
        Dabei wollen auch die Kirchen selbst eigenen Versäumnissen im Klimaschutz verstärkt nachgehen.  


        Heidi Förster/ Öffentlichkeitsarbeit

        Diese Seite:Download PDFDrucken

        to top