Dekanat Rüsselsheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rüsselsheim - Groß Gerau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

        AngeboteÜbersicht
        Menümobile menu

        Gottes Geist erfüllt die Welt

        Ökumenischer Gottesdienst an Pfingstmontag

        Rudi Janßen"Gottes Geist erfüllt die Welt" - der ökumenische Gottesdienst an Pfingstmontag am Haus der Kirche

        Gut 100 Gläubige aus unterschiedlichen christlichen Gemeinden trafen sich am Pfingstmontag zum gemeinsamen Gottesdienst im Platanen-garten vor dem Katharina-von-Bora-Haus.

        "Gottes Geist erfüllt die Welt" lautet das diesjährige Thema, auf das sich die Vorbereitungsgruppe um Pfarrer Wolfgang Prawitz (Profilstelle Ökumene im Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim) geeinigt hatte. Dass der Geist Gottes Menschen unterschiedlicher Sprache und Herkunft zusammenführt, war schon am Anfang des Gottesdienst zu hören: Das Votum, die Aufforderung, den Gottesdienst im Namen des dreieinigen Gottes zu feiern, wurde auf Deutsch, auf Amharisch und auf Russisch gesprochen.

        Für die Predigt hatten sich Pfarrerin Ellen Schneider-Oelkers (Evangelische Kirchengemeinde Bauschheim) und Pfarrer Michael Eich (Katholische Pfarrei Heilige Familie) etwas Besonderes ausgedacht: Unter dem Gelächter der Gemeinde legte sich der Geistliche in eine Hängematte, die zwischen den Platanen ausgespannt war, und träumte von der "guten, alten Zeit, als die Welt noch übersichtlich und in Ordnung war". Aber seine Pfarrkollegin machte der vermeintlichen Gemütlichkeit schnell ein Ende und brachte ihr Gegenüber mit einem kräftigen Schubs wieder auf die Beine und auf den Boden der Wirklichkeit zurück: „Als Christen und Christinnen dürfen wir träumen – aber in die richtige Richtung: Nicht rückwärts, sondern vorwärts soll unser Blick gehen! Sonst verpassen wir die Zukunft.“

        Angelehnt an die Hochzeitspredigt, die der amerikanische Bischof Michael Curry zwei Tage zuvor in der St. George‘s Chapel in Windsor gehalten hatte, endeten die beiden mit dem gemeinsame Ruf: "There’s much power – da ist viel Kraft in Gottes Geist!" Anschließend an den Gottesdienst lud Pfarrer Andreas Jung von der gastgebenden evangelischen Martinsgemeinde zu Kaffee und Kuchen im Kirchen-Bistro ein. Dort konnten die Gäste auch afrikanische Spezialitäten probieren, die die äthiopisch-orthodoxe Gemeinde zubereitet hatte.

        Ansprechpartnerin: Ellen Schneider-Oelkers, Telefon: 06142-72289

        Diese Seite:Download PDFDrucken

        to top